Wichtiger Auswärtssieg der U23

Nach fast einem halben Jahr hat unsere Bezirksliga Mannschaft wieder ein Auswärtsspiel gewonnen. Bei Germania Eicherscheid kam die Mannschaft von Trainer Markus Lehnen am Sonntag zu einem 2 zu 1. Für die Mannschaft aus Simmerath war es erst die zweite Heimniederlage in dieser Spielzeit.

Obwohl die Gastgeber früh in Führung gingen ließ sich der FC nicht aus der Ruhe bringen. Kapitän Nils Jankowski traf kurz vor der Pause mit einem Foulelfmeter zum 1 zu 1 Pausenstand. In der 81. Minute musste erneut ein Standard her um die drei Punkte unter Dach und Fach zu bringen. Der eingewechselte Daniel Martin De Leon erzielte den Siegtreffer mit einem direkt verwandelten Freistoß. In der Nachspielzeit musste der Siegtorschütze allerdings per Ampelkarte vom Platz.

In der Tabelle liegt unsere U23 jetzt auf den neunten Platz. Bei aktuell 12 Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz (FC Roetgen), scheint der Klassenerhalt sieben Spieltag vor Saisonende sehr realistisch. Am Sonntag kommt der Tabellensechste, Rasensport Brand, ins Waldstadion. Sollte gegen die Aachener Vorstädter ein Sieg mit zwei Toren gelingen, würde man auch die Brander in der Tabelle hinter sich lassen.

Und das war unsere U23 bei Germania Eicherscheid :

Aretz - Symes (70. Kara) - Klein-Peters - Leermacher - J.Küppers - Henkens - Jankowski - Ockun (63. Martin De Leon) - Specht - Sharaf (87. Neumann) - Yilmaz

Noch im Kader : Almstedt

Tore :

1 - 0 Daniel Krott (7.)

1 - 1 Nils Jankowski (41. Foulelfmeter)

 

1 - 2 Daniel Martin De Leon (81.)

 

Besondere Vorkommnisse : Gelb/Rote Karte : Daniel Martin De Leon (90.+1.)

Schiedsrichter : Markus Zimmermann (Elsdorf) - Assistenten : Thomas Becker und Burak Tekbiyik

Zuschauer : 104 am Sportplatz Eicherscheid Simmerath (Kunstrasen)

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok